Archiv des Autors: Klaus Dennstedt

Frauen mit deutlichem Sieg gegen SG Heek/Oldenburg

Die SG Hiddingsel/Rorup schickt das Team der SG Heek/Oldenburg mit 5:1 nach Hause. Dazu gibt es eine Vorgeschichte. Ursprünglich sollte das Meisterschaftsspiel am 19.11.2017 in Heek stattfinden. Aufgrund der Wetterbedingungen musste dieses jedoch zweimal abgesagt werden. Deshalb einigten sich die Vereine das Heimrecht zu tauschen, so dass am Donnerstag, den 07.12.2017 das Spiel in Hiddingsel auf dem Ascheplatz ausgetragen werden konnte. Beide Teams mussten aber mit starkem Regen, Kälte, Windenböen sowie schlechten Sichtverhältnissen unter Flutlicht kämpfen. Die zunächst mit Wind spielenden Gastgeber hatten ihre ersten Chancen durch Vera Malkemper. Bereits in der 3. Minute traf die Mittelstürmerin den Pfosten und in der 8. Minute schob sie den Ball knapp am Tor vorbei. Drei Minuten danach klappte es besser, mit einem tollen Schuss zum 1:0. Weiterlesen

Damenmannschaft erhält neue Trikots

Hiddingseler Fußballfrauen mit dem Spender Henning Franke (Mitte rechts)

Die Frauenmannschaft von Vorwärts Hiddingsel wurde dank der großzügigen Spende der Firma Franke & Partner Unternehmensberatung (Ein Unternehmen der i-soft Systemhaus Gruppe) rechtzeitig zum Saisonstart mit einem neuen Trikotsatz ausgestattet. Weiterlesen

Spiel der Damen gegen SG Coesfeld 06

Doppelpack von Michelle Gabriel

Mit einer sehr guten und geschlossenen Mannschaftsleistung krönte die Spielgemeinschaft den Saisonabschluss bei der SG Coesfeld 06 II. Mit einem 3:0 Auswärtssieg etabliert sich die Frauenmannschaft vom Wido auf dem hervorragenden 5. Tabellenplatz nach dem Aufstieg aus der Kreisliga B. Weiterlesen

Spiel der Damen gegen SV Union Wessum II

In einem sehr kampfbetonten Spiel schenkten sich beide Teams nichts. Dazu kam aufgrund der schlechten Platzverhältnisse kaum ein geordnetes Spiel zu Stande. Torchancen entstanden dadurch nur wenige. Die größte Chance für die SG hatte Michelle Gabrielle bei einer Direktabnahme nach einem tollen Freistoß von Julia Winkelmann in der 9. Minute. Weiterlesen