1. Herrenmannschaft

1. Mannschaft

geschrieben am 19.10.2018

SV Vorwärts Hiddingsel 1. Mannschaft

Freunde,
es ist viel passiert im Mannschaftsleben des SVH. Hier eine kleine Auflistung:
- Ich wurde zum neuen Betreuer ernannt. Jetzt stehe ich Trainer Lars noch näher! 😍 Er ist Dr. Evil, ich bin sein Mini-Me! Er ist Bonny und ich bin Clyde! Er ist der Sattler und ich bin langsame Bewirtung! Wir gehören einfach zusammen 💕
- Koch und Tünsi Tüns Tünsmann aka. Thomas Jr. haben es gewagt den neuen Betreuer anzufeinden, da dieser am Sonntag die Zweite im Derby gegen Buldern unterstützen wollte. Vielleicht solltet ihr wissen, dass ich diesen Text gerade mit meinen Mittelfingern tippe.
- Dauerstudent und -brenner David schreibt zur Zeit ein Buch - über sich selbst.
Exklusive Einblicke in die Gliederung von Gründels Buch:

1 Einleitung nach D. Gründel

2 Theoretische Grundlagen
2.1 Gründel als Tormaschine
2.2 Warum Gründel keine Mitspieler braucht
2.3 Abgrenzung zu Pimon Seters und weiteren Fußkranken

3 Methodik: Ghostwriting

4 Empirische Betrachtung
4.1 Experteninterview mit David Gründel
4.2 Nachgelagerte Online-Befragung von David Gründel

5 Fazit - Warum David Gründel David Gründel für den besten hält

6 Ausblick "Real Madrid"

Prüfer: Poldi, University of Street

Weiter im Kontext: Sonntag geht es nach Holtwick! Begleitet uns auf eine Fahrt durch die hässlichsten Dörfer der Region und feuert uns im Kampf um die nächsten drei Punkte an!
Anstoß 12:45 Uhr (Viddel vor einz)
... mehr lesenweniger

zu Facebook

geschrieben am 15.10.2018

SV Vorwärts Hiddingsel 1. Mannschaft

Freunde!
0:0! Wir haben endlich wieder einen Punkt geholt! Gegen den Tabellenersten!!
Kurz vorab nochmal an alle Hater und Spieler der Zweiten, die immer mit ihren ach so tollen die-Zweite-hat-mehr-Punkte-als-die-Erste-Hihihi-Witzen um die Ecke kommen: wir haben auch mehr Punkte als Schalke 04. Sind wir deswegen besser? Okay, wahrscheinlich schon. Aber ihr wisst worauf ich hinaus will. #diezweite #halbsogut #halbsocool #ihrhabthaltdenter

Terlau hält sein Versprechen, dass er DJK Rödder hilft und Ross räumt vor der Abwehr mehr ab als Bruno Mars bei den Grammys.
Fehlt nur noch, dass Gründel mal gewinnbringend angeschossen wird und daraus ein Tor entsteht.
Auch Pimon Seters wieder mit einer Glanzleistung auf dem heimischen Rasen.
Pimon verfügt zwar über weniger Tricks als Uri Geller, wir sind dennoch mit ihm zufriedener als Uri mit einem verbogenen 64-teiligen Besteckkasten.
Duda für seinen Teil hatte die Wendigkeit eines Baumes im Hambacher Forst - die Fans dürften bald Demos für ihn veranstalten. Der Defensivguru sollte lieber Ronaldos Verteidigung im Prozess übernehmen. In Jura wird er schließlich kaum schlechter sein als im Fußball. #spaaaßkleinerhase

Vorwärts ist zurück!
Wir klauen euch eure Punkte! 😏
... mehr lesenweniger

zu Facebook

geschrieben am 12.10.2018

SV Vorwärts Hiddingsel 1. Mannschaft

Freunde, es ist wieder soweit! Heimspiel in der Widoarena!
Während alle anderen Teams wie treue K+K-Kunden ihre Punkte sammeln, chillen wir am Tabellenende unser Leben.
Doch Vorwärts hat den Masterplan!
Der ist allerdings noch Top Secret. #lol
Was jedoch nicht Top Secret ist, ist unser Verletzungspech. Ich glaube unser Lazarett ist größer als SiRos Selbsteinschätzung.
Zur Zeit fehlt mir einfach unser Power-Bonobo Tobi auf dem Platz. Tobi hangelte sich immer von Zweikampf zu Zweikampf und klammerte sich an jedem Ball fest. Manchmal hatten wir das Gefühl, er schwingt an Lianen, so schnell eilte er in gefährliche Situationen. Hatte vor dem Spiel die ein oder andere Banane gegessen und sich somit Energie für eine tadellose Leistung gesichert. Er muss allerdings das Klopfen auf seine Brust abstellen.

Sonntag! Circleleague B! Vorwärts gg. Gescher! 15 Uhr!
... mehr lesenweniger

zu Facebook

geschrieben am 08.10.2018

SV Vorwärts Hiddingsel 1. Mannschaft

Nach dem 11. Spiel nur 6 Punkte, die Pommes gestern waren so semi-gut und SiRo hat sich auch nicht verletzt. Es läuft einfach nicht beim Real Madrid des Westens.
Vorwärts geht's nach 11 Spielen so wie Stevie Wonder auf dem Vesuv: Man weiß nicht, wo man steht.
Hiddingsel bleibt zur Zeit einfach der Fidget Spinner unter den Kreisliga-Clubs. Schneller Aufstieg, alle fanden die neue Sache cool, aber am Ende dreht sich die Scheiße ja doch nur im Kreis und man bleibt halt Hiddingsel.
Die Frage ist einfach was und wieso es bei den Königlichen nicht läuft. Was läuft bei uns falsch als beispielsweise bei Rödder? Wer hätte vor dieser Saison denn schon gedacht, dass diese beiden Vereine kilometerweit voneinander entfernt sein werden? Gut, jeder, der den Diercke Weltatlas zuhause hat und nach der 10. Klasse auch endlich das mit dem Maßstab verstanden hat.
Bei uns nach Fehlern zu suchen ist wie bei einem Messi aufzuräumen - man weiß nicht wo man anfangen soll. Es ist wie die Dülmener Innenstadt - zu viele Baustellen.
Liegt das Problem im Tor? Ich denke nicht. Örky - das ist einer wie du und ich. Gut, eher wie ich. Der schwadroniert ununterbrochen sinnlosen Quatsch und die Leute feiern ihn trotzdem.
Ist die Defensive der Grund? Berta der kleine Fußballgott - gerade zum 7. Mal Steuersünder geworden - ist Hiddingsels einzige Hoffnung in einer Mannschaft voller Heiko Westermanns. Duda hatte gestern technisch ungefähr so viel zu bieten wie das Nokia 5110. Ansonsten muss man dem Publikums-Liebling anrechnen, dass er nicht André Schürrle ist.
Walter Florianbusch - Er nimmt in den letzten Wochen bei uns immer mehr die Rolle des Mats Hummels ein. Sieht immer gut aus, gibt kluge Interviews, spendet 1% seines Gehalts und spielt auf Weltklasse-Niveau. Für Mats läuft es derzeit einfach nur. Er wird in Hiddingsel so vergöttert wie Atomphysiker in Nordkorea. Allerdings auch er gestern mit einem 90-minütigen Fauxpas.
Das komplette Mittelfeld gestern in der ersten Halbzeit mit ähnlich guter Leistung wie der Vermögensberater von Boris Becker. In der zweiten Halbzeit aber dafür so herausragend wie die Aufschläge des selbigen.
Dommi befindet sich zur Zeit auf dem Leistungsstand des Ailtons zu seinen besten Zeiten - bisschen dick, ansonsten recht niedlich aber dafür torgefährlich! Aber ihn dafür zu loben ist ungefähr so, als wenn ihr am nächsten Wochenende in der Disko zum DJ geht und sagt: "Donnerwetter, du spielst heute einfach wieder Musik". Und während Tobis "Glück auf"-Gelaber läuft in seinem Kopf dieses kleine trommelnde Äffchen von den Simpsons auf und ab.
SiRo gestern auch relativ präsent auf dem Platz. Dabei muss man sagen, dass der kleine Berufs-Jim Knopf sich mit seinem Zug verfahren hatte und deswegen zu spät zum Spiel kam. In solchen Momenten merkt man, dass ihm die Tinte auf den Armen langsam zu Kopf steigt. Aber wer sieht, wie er "Fußball" "spielt", der freut sich, dass er es irgendwie schafft, zu überleben.
Auch David drehte pünktlich zum Ende des Spiels nochmal richtig auf. Manchmal noch etwas zu kompliziert wie seine Mathe-Aufgaben aus der Grundschule, dafür aber mit großer Übersicht wie beim Schummeln in der Klassenarbeit.

Bayern, Real, Vorwärts... die drei Weltvereine stecken derzeit in einer Misere.
... mehr lesenweniger

zu Facebook

geschrieben am 07.10.2018

SV Vorwärts Hiddingsel 1. Mannschaft

Brief eines anonymen Platzwartes:
"Sehr geehrter Sportverein, liebe Fans und Sympathisanten des Vereins,
Ich möchte mich für das kraterähnliche Loch in der Nähe des Strafraumes entschuldigen. Ich trage die Verantwortung, dass der Ball versprungen und uns das 3:0 verwehrt geblieben ist. Zudem habe ich ausversehen kurz vor Anstoß mit meinem Freischneider Dommi ein Stein an den Kopf geschossen, sodass seine Laufwege so durcheinander waren, als hätte sie ein Parkinson-Patient aufgemalt.
Damals während meiner Ausbildung zum Greenkeeper habe ich gelernt, dass Fußballplätze verdichtet sein müssen. Jetzt komm ich hier hin - jetzt guck' dir die Scheì** an! Haben die Leute einfach keine Lust hier oder wat?!

Trotz alledem wünsche ich dem SV Vorwärts Hiddingsel heute ein gutes Spiel und drei Punkte im Kampf gegen Union Lüdinghausen."

13 Uhr - Anstoß - Auswärts - Lüdinghausen!
... mehr lesenweniger

zu Facebook